Berufs- und Studienorientierung am THG

Ingenieurin? Journalist? Oder doch etwas anderes?

Berufswahl-Siegel

Mit dem neuen Bildungsplan hat die berufliche Orientierung an Gymnasien einen noch höheren Stellenwert als bisher erhalten. Schüler*innen sollen im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung (kurz: BOGY) gleichwertig über berufliche und akademische Ausbildung informiert werden.

Das THG möchte seine Schüler*innen bei ihrem individuellen Berufswahlprozess begleiten. Wir wollen Möglichkeiten schaffen, dass sich die Schüler*innen während des Schullebens mit ihren Interessen und Fähigkeiten, ihren Werten und Zielen auseinandersetzen und so ihren passenden beruflichen Weg finden können.

Ansprechpartner am THG: Philipp Müller (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


Was bietet unser Konzept zur Berufs- und Studienorientierung?
Berufswahl-Siegel
Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Einfach das Bild anklicken, um mehr zu erfahren!
Herr Kinzel von der Bundesagentur für Arbeit unterstützt unsere Schüler*innen bei der Suche nach ihrem Traumberuf.
Zukunft zum Ausprobieren und Anfassen: Coaching4Future am THG.
Die PZ berichtet über Coaching4Future am THG.
ProBerufGym am THG wird in Zusammenarbeit mit dem Steinbeis-Zentrum durchgeführt.
  • Dank unserer engen Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit besuchen uns regelmäßig ausgebildete Berufsberater*innen, die unsere Schüler*innen bei der Berufs- und Studienorientierung begleiten:

    • ProgrammTraumberufein Klasse 10

    • Programm „Abi-Radar“ in Klasse 11

    • persönliche Beratungsgespräche an der Schule in den Klassen 12 und 13

  • Beim ProgrammCoaching4future (Klasse 9) erhalten unsere Schüler*innen durch den Austausch mit Akademiker*innen einen spannenden Einblick in die vielseitigen Berufe aus dem naturwissenschaftlich-technischen Bereich.

  • Das Projekt ProBerufGym wird in Kooperation mit dem Steinbeis-Zentrum durchgeführt und besteht aus drei Teilen:

    1. Berufsorientierungstest (der sogenannte geva-Test)

    2. individuelle Auswertung der Ergebnisse des Tests

    3. drei Schnuppertage, an denen die Schüler*innen selbst ausgewählte Ausbildungsberufe und Unternehmen besser kennenlernen können

  • In Klasse 9 sammeln unsere Schüler*innen wertvolle Erfahrungen während eines Sozialpraktikums.

  • In Klasse 10 absolvieren unsere Schüler*innen ein einwöchiges Betriebspraktikum („BOGY-Praktikum“). Diesem folgt ein Erfahrungsaustausch auf der „BOGY-Messe“.

  • Unsere Kursstufen-Schüler*innen werden für den landesweiten Studieninformationstag (jährlich im November) freigestellt. Im Unterricht findet eine Vor- und Nachbereitung des Tages statt.

  • Im Rahmen unserer jährlichen Methodentage findet in der Mittelstufe ein intensives Bewerbungstraining statt.

  • Bei Betriebsbesichtigungen erhalten unsere Klassen interessante Einblicke in Unternehmen in Pforzheim und der Umgebung.

  • Zudem können alle Schüler*innen bereits ab Klasse 5 beim bundesweiten Girls'Day bzw. Boys'Day jedes Jahr im April frei von Geschlechter-Klischees in einen Beruf hineinschnuppern.

Kontakt

Zerrennerstr. 43-45
75172 Pforzheim

© Copyright Theodor-Heuss-Gymnasium Pforzheim 2021

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.