THG-Galerie

Joomla gallery by joomlashine.com

THG

Theodor-Heuss-Gymnasium

Zerrennerstr. 43-45
75172 Pforzheim

Tel.: 07231/392785

  Kontakt

Home

Aktuelles

„Denn ein gebrechlich Wesen ist das Weib“ – Schillers „Maria Stuart“ am THG

Maria-Stuart1
Maria-Stuart2

Am 10. April durften die Klassen 10b,11d und 11e im Musiksaal ein Theaterstück zu Friedrich Schillers Werk „Maria Stuart“ anschauen, welches das Thema „Frauen in Führungspositionen“ behandelt und daher noch immer sehr aktuell ist. Das Stück wurde unter Beibehalten des Originaltextes in einer Neuinterpretation und Zusammenfassung vom Mobilen Theater aufgeführt. Auch wenn die Schüler anfangs etwas überrascht waren, als sie bemerkten, dass sich unter einem Berg von Zeitungen, die zum Bühnenbild gehörten, Königin Maria verbarg, war das Stück allgemein verständlich und spannend. Königin Elisabeths Berater wurden so zum Beispiel als Teil ihrer selbst dargestellt, genauso wie Mortimer, Marias Geliebter, den rebellischen Teil Marias präsentierte. Auch interessant war, dass am Ende des Theaterstücks beide Königinnen starben, aber während Maria wirklich starb, starb Elisabeth auf metaphorische Weise. Im darauffolgenden Gespräch mit den beiden Schauspielerinnen konnten noch Unklarheiten geklärt oder Feedback zu dem Theaterstück gegeben werden.

Philomena Speer (11e), 15.04.2019

 

New Thyrons Parlament tritt das erste Mal zusammen

Parlamentssitzung

Keine zwei Wochen ist es her, dass die Bürger*innen New Thyrons an die Urne traten und ihr Parlament wählten. Nun kamen die Abgeordneten das erste Mal zusammen – das Parlament konstituierte sich. Gleich zu Beginn der Sitzung erinnerte Alterspräsident Marek Ewert in seiner Begrüßungsrede alle Abgeordneten an ihre demokratische Verantwortung. Gemeinsam wolle man dafür sorgen, dass New Thyron ein Erfolg werde. Auch Königin Samya I. beehrte die Sitzung mit ihrer Anwesenheit. Als erster Punkt stand die Wahl des Parlamentspräsidiums auf der Tagesordnung: Tim Kuznik (PdV) wurde zum Parlamentspräsidenten gewählt, Bastian Weisenburger (DAN) zu seinem Stellvertreter. Damit es in Zukunft nicht zu wild durcheinander geht, verabschiedete das Gremium anschließend nach einer längeren Diskussion eine Geschäftsordnung, in der zum Beispiel geregelt ist, bis wann Anträge gestellt werden müssen, wer wann wie lange reden darf oder wann geheim abgestimmt wird. Bereits in den letzten Tagen hatten sich die die PdV, die SEP und der AFB auf eine gemeinsame Regierungskoalition geeinigt. Da jedoch zeitweise einige Abgeordnete fehlten, kamen die Parteien nicht auf die absolute Mehrheit (13 Stimmen) und verschoben die Wahl der Ministerpräsidentin – diese soll nun bei der nächsten Sitzung am 2. Mai gewählt werden. Als Abgeordnete nahmen an der konstituierenden Sitzung teil:

- AFB: Paul Jenisch (Fraktionsvorsitzender), Joshua Zumtobel, Daniel Lutz, Sofia Schneider

- DAN: Florian Geiger (Fraktionsvorsitzender), Achim Frank, Bastian Weisenburger, Sophia Diel, Noah Luger

- Das PARTEI: Marek Ewert, Annika Diel, Chiara Klotz; entschuldigt: Moritz Pflomm (Fraktionsvorsitzender), Lars Hildner

- PdV: Pascal Bruckner (Fraktionsvorsitzender), Viola Primas, Yannik Müller, Tim Kuznik, Levin Birr, Julynn Glöckner; entschuldigt: Tammo Jung

- SEP: Ben Hoekstra (Fraktionsvorsitzender), Leif Hoekstra, Daniel Geiger, Thorben Fuchs

Philipp Müller, 12.04.2019

 

9c und 9d besuchen Theaterstück "Andorra"

Andorra-Theater

„Das Drama auf der Bühne ist erschöpfender als der Roman, weil wir alles sehn, wovon wir sonst nur lesen“, schrieb einst Franz Kafka.

Da wir uns im Deutschunterricht mit dem Stück „Andorra“ von Max Frisch beschäftigt hatten, wollten wir dieses natürlich auch auf der Bühne erleben, und so besuchten die Klassen 9c und 9d zusammen mit Herrn Müller, Frau Metz und Frau Körner am vergangenen Freitag, den 05.04.2019, eine Aufführung des "Theater der Altstadt" in Stuttgart. Nachdem wir aufgrund eines Zugausfalls auf eine andere Bahnfahrt ausweichen mussten, verlief der restliche Ausflug nach Plan und so konnten wir gemeinsam nicht nur den Theaterbesuch genießen, sondern auch überprüfen, inwiefern unsere bisher erarbeiteten Interpretationsansätze auf der Bühne bestätigt, verändert oder auch widerlegt wurden, was wiederum zu erkenntnisreichen Diskussionen im Klassenzimmer genutzt werden konnte.

Anika Metz, 10.04.2019

 

New Thyron hat eine Königin!

Herzlichen Glückwunsch Samya Spaltenberger, Königin von New Thyron!

 

An die Wahlurne, bitte!

2019-04-02 Parlamentswahl1
2019-04-02 Parlamentswahl2
2019-04-02_Ergebnis-Parlamentswahl
2019-04-02 Sitzverteilung-Parlament

Nach zwei Wochen Wahlkampf im Schulhaus und in den sozialen Medien war es am 01. und 02. April endlich so weit und 875 Staatsbürger*innen New Thyrons (Wahlbeteiligung 90,2 %) traten an die Wahlurnen. Nach der Schließung des Wahllokals öffnete der Wahlvorstand im Beisein von Kandidat*innen aller Parteien, die als Wahlbeobachter*innen bei der Auszählung zugegen waren, die Urne. Mit 28,4% erhielt die „Partei des Volkes“ (PdV) die meisten Stimmen. Ihre Spitzenkandidatin Viola Primas zeigte sich ganz bescheiden: „Ich hatte gehofft, wir bekommen wenigstens 5%!“

Hier seht ihr das Ergebnis unserer Wahl.

In den nächsten Wochen steht eine konstituierende Parlamentssitzung an, Koalitionsgespräche müssen geführt sowie Ministerien gegründet und besetzt werden. Das Parlament hat einiges zu tun, bevor New Thyron vom 16. bis 19. Juli Wirklichkeit wird.

Steuergruppe „Schule als Staat“, 02.04.2019

 

Theateraufführung "Der Steppenwolf"

2019-03-29 Steppenwolf

"Die Suche ist ein zentrales Motiv in Hesses Werk, die Suche des Individuums, des vereinzelten Unteilbaren, nach sich selbst, nach seinem Selbst. Da streift der urbane Steppenwolf einsam durch die Schluchten (...) - lediglich die Sehnsucht im Gepäck." (Flyer THEATERmobileSPIELE).

Im Rahmen der Abiturvorbereitung für die Jahrgangsstufe 2 fand am Dienstag, den 26.03.2019, eine schulische (nicht öffentliche) Theateraufführung zum Roman "Der Steppenwolf" am THG statt. Inszeniert wurde das Stück vom THEATERmobileSPIELE Karlsruhe. Obwohl - oder gerade weil - insgesamt nur 20-25 Seiten des Romans umgesetzt wurden und nur eine Person alle Rollen spielte, war die Aufführung eine zeitgemäße Abbildung des literarischen Werkes. Für die Abiturient*innen war es sowohl eine Wiederholung des Inhalts als auch eine Chance, über die vielschichtigen Interpretationsmöglichkeiten zusammen mit dem Schauspieler, Julian W. König, zu sprechen. Er machte das Stück lebendig und spiegelte Harry Hallers Steppenwolf- und Bürgerseite mit eigenen Variationen wider. Die Interpretationsansätze, die bereits im Unterricht gewonnen wurden, konnten dadurch bestätigt und erweitert werden.

Jasmin Bull, 29.03.2019

 

Du hast die Wahl!

2019-03-15 Parlament-klein

Artikel 12: Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volk durch Wahlen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

Am 01. und 02. April 2019 sind alle Bürger*innen von New Thyron aufgerufen in einer allgemeinen, unmittelbaren, freien, gleichen und geheimen Wahl ihr Parlament zu wählen. Die Schüler*innen der Klassen 5-11 werden zu festgelegten Zeiten klassenweise von ihren Lehrer*innen ins Wahllokal begleitet, Abiturient*innen und Lehrer*innen können während der Pausen ihre Stimme abgeben. Die Möglichkeit zur Briefwahl besteht nicht. Vom 18. bis 29. März findet der Wahlkampf der fünf Parteien statt. In dieser Zeit werden die Parteiprogramme und -ziele präsentiert, um uns allen eine informierte Wahlentscheidung möglich zu machen. Zudem wird in den Tagen vor der Wahl ein Muster des amtlichen Stimmzettels im „Schule-als-Staat“ - Schaukasten gegenüber vom Sekretariat ausgehängt, um unseren Erstwähler*innen die Stimmabgabe zu erleichtern.

Steuergruppe „Schule als Staat“, 15.03.2019

 

Ihre Papiere, bitte!

NT-Reisepass-klein

Laut Verfassung besteht für alle Bürger*innen New Thyrons Ausweispflicht. Deshalb wurden in den letzten Wochen fast 1000 Passformulare bereitgestellt, ausgefüllt, mit dem offiziellen Staatswappen gestempelt und dadurch zum gültigen Ausweisdokument für die Staatsangehörigen New Thyrons. An den beiden Wahltagen (01. und 02. April) werden die Bürger*innen gemeinsam mit dem Stimmzettel ihren Pass erhalten – und sollten ihn bis zur Staatswoche im Juli an einem sicheren Ort aufbewahren: Sowohl bei der Einreise ins Staatsgebiet als auch bei Polizeikontrollen kann es notwendig werden, sich gegenüber den Staatsbeamt*innen auszuweisen, ganz wie im richtigen Leben eben!

Steuergruppe „Schule als Staat“, 10.03.2019

 

Helau und Alaaf - Unterstufenfasching am THG

2019-02-22 Fasching1
2019-02-22 Fasching2

Mit vielen Luftballons und buntem Konfetti wurde am Freitag, den 22.02.2019, der alljährliche Unterstufenfasching zelebriert. Die Fünft-, Sechst- und Siebtklässler*innen konnten einen Abend voll mit Spiel und Spaß genießen - und das alles in ihren tollen Kpstümen. Egal ob Prinzessin, Giraffe oder Teufel, die SMV sorgte für jeden gut: bei Getränken, Berlinern, Chips & Co. wurde jeder fündig. Wer den Fasching dieses Jahr verpasst hat, sollte ihn sich nächstes Jahr nicht entgehen lassen!

Hannah Schmidt (12c), 28.02.2019

 

Login



Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok