THG-Galerie

Joomla gallery by joomlashine.com

THG

Theodor-Heuss-Gymnasium

Zerrennerstr. 43-45
75172 Pforzheim

Tel.: 07231/392785

  Kontakt

Home

Aktuelles

Lernbrücken 2020 - Stundenpläne

Die Stundenpläne der "Lernbrücken 2020" finden sich ab sofort im Schülerbereich an der Pinnwand.

Harald Philipps

 

Sonnige Sommerferien!

Liebe Schulgemeinschaft,

ein wirklich außergewöhnliches Schuljahr geht zu Ende: An drei aufeinanderfolgenden Tagen fand die Zeugnisausgabe statt, so dass auch direkt vor den Sommerferien noch die aus dem Präsenzunterricht bekannten Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden konnten, die seit der schrittweisen Schulöffnung galten.

Das neue Schuljahr beginnt am Montag, den 14. September 2020, traditionsgemäß mit der Klassenlehrerstunde und – nach derzeitigem Stand – im Klassenverband. Die neuen Stundenpläne werden wie immer in der letzten Ferienwoche veröffentlicht.

Bis dahin wünschen wir Ihnen und euch einen wundervollen und erholsamen Sommer! Genießen Sie die Ferien – und bitte: Bleiben Sie gesund!

 

Youth in Nature – Wir sind dann mal draußen

Immer weniger Menschen kennen die Natur vor unserer Haustür. Um das zu ändern, startet der Landesnaturschutzverband die Initiative Artenkenntnis. Unter vielen Bewerbern wurde auch eine Schülerin des THG ausgewählt – Antonia Baur (6b).

Sie darf in den kommenden beiden Jahren an zahlreichen Exkursionen teilnehmen, auf denen sie mit Experten Tiere und Pflanzen bestimmt und fotografiert, Vögel beringt, ein Wochenende in einem Naturschutzgebiet verbringt, naturkundliche Forschungseinrichtungen und biologisches Arbeiten kennenlernt und Abenteuer in der Natur mit Schülern anderer Schulen aus dem Bereich Karlsruhe erlebt. "Wir können nur schützen, was wir auch kennen." ist das Motto dieses wichtigen und spannenden Projekts.

Kathrin Pfennings, 27.07.2020

 

Infoveranstaltung für Interessenten Bewerbung Jugendgemeinderatswahl

Du trägst dich ernsthaft mit dem Gedanken für den Jugendgemeinderat zu kandidieren?

Dann hast du am morgigen Freitag, 24.07.2020, die tolle Gelegenheit, Paul Jenisch alle diesbezügliche Fragen zu stellen. Paul ist Schüler am THG und sitzt selbst seit 2018 im Jugendgemeinderat und ist dort seit 2019 Präsidiumsvorsitzender. Er kann alle Fragen zum Jugendgemeinderat und und rund um den Bewerbungsprozess kompetent beantworten. Also traut euch und engagiert euch für die Interessen Jugendlicher in Pforzheim!

Um alle Hygienevorgaben einhalten zu können, wird Paul für die Interessenten aus jeder Klassenstufe eine eigene Infoveranstaltung anbieten.

Klasse 12: 11.25 Uhr

Klasse 11: 11.35 Uhr

Klasse 10: 11.45 Uhr

Klasse 9: 11.55 Uhr

Klasse 8: 12.05 Uhr

Ort: Musiksaal

Bitte achtet stets auf die Abstandsregeln!

Liebe Grüße, Philipp Müller und Stefan Mielitz, 23.07.2020

 

Ein Alpaka als Patentier

Im FOS-Unterricht zum Thema Umwelt- und Naturschutz entstand die Idee, die Patenschaft für ein Tier im Wildpark zu übernehmen. Dazu organisierte ein Schülerteam mit der Klasse 6a einen Kuchenverkauf. Im Klassenrat wurde beschlossen, die Einnahmen für ein Alpaka zu spenden, an dessen Gehege nun ein Klassenfoto der 6a zu sehen ist. Da sich der Wildpark vor allem über Spenden finanziert, ist die Patenschaft ein wichtiger Beitrag zu seinem Fortbestand.

Die geplante Baumpflanzaktion der Klassen 6a und 6b im Wildpark, bei der geschädigte Nadel- durch einheimische Laubbäume ersetzt werden sollten, musste Corona-bedingt auf das nächste Frühjahr verschoben werden.

Kathrin Pfennings, 20.07.2020

 

Kamera an, Klappe die Erste...uuuund bitte!

TATORT BODENSEE ist ein Drehbuchwettbewerb für Jugendliche in Baden-Württemberg, den das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg alle zwei Jahre ausschreibt. Über 70 Schülergruppen nahmen an dem Wettbewerb teil und überraschenderweise haben wir jetzt die Chance, unser Drehbuch zu verfilmen, da wir den ersten Platz belegten.

Die Aufgabe bestand darin, zu drei vorgegeben Szenen ein Drehbuch für einen Kurzfilm zu entwickeln. Durch Corona fielen sowohl die Preisverleihung in Stuttgart, als auch direkte Treffen mit unserem Drehbuchteam aus. Dank Online-Videokonferenzen konnten wir die Zeit trotzdem genauso sinnvoll nutzen, um an unserem Drehbuch und den Figurenprofilen zu feilen, unsere Hauptdarsteller kennenzulernen und unser Musik und Ton Team zusammenzustellen. Wir können es kaum erwarten, ab dem 31.08.20 endlich mit den Dreharbeiten loslegen zu können und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit professionellen Supervisorn.

Wir sind nach wie vor auf der Suche nach helfenden Händen und falls DU schon immer mal bei einem professionellen Filmdreh dabei sein wolltest, dann melde Dich gerne über unsere Instagram Seite @tatortbodensee2020!

Katharina Ehrmann, Carolin Grausam und Michelle Kähm, 18.07.2020

 

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Homepage von TATORT BODENSEE.

 

Kunst trotz(t) Corona

Wieder haben sich die beiden Literatur- und Theater - Kurse der Jahrgangsstufe 1 für Sie und euch kleine Überraschungen ausgedacht: Sie ließen sich durch das Projekt von Tussen, Kunst & Quarantaine inspirieren und stellten ihrerseits auch verschiedenste Gemälde nach.

Während der nächsten Wochen erscheinen kleine Kunstwerke mit Bezug zur Corona-Krise auf unserem Schul-Account bei Instagram. Also, einfach mal vorbeischauen: @thg_pf!

Birgit Heike Knobloch, 03.07.2020

 

Mitreden, mitbestimmen, mitgestalten

Willst du dich für die Interessen deiner Generation einsetzen und deine Heimatstadt mitgestalten? Dann bewirb dich für den Pforzheimer Jugendgemeinderat!

Im November 2020 wird ein neuer Jugendgemeinderat gewählt und bis zum 26. Juli kannst du deine Kandidatur einreichen. Einzige Voraussetzung: Du bist zwischen 14 und 21 Jahre alt und wohnst in Pforzheim. Bewerbungsformulare gibt's im Sekretariat oder bei Herrn Müller.

Mehr Infos findest du auf www.jugendgemeinderat-pforzheim.de.

Philipp Müller, 02.07.2020

 

 

THG Drama Group sadly announces...

Poster by Christina Kainaris

Die Corona-Pandemie hat uns trotz vieler Lockerungen im Alltag und auch einer teilweisen Rückkehr zum Präsenzunterricht noch immer im Griff:

Mit der Schulschließung mussten wir unsere Proben unterbrechen und konnten sie bislang nicht wieder aufnehmen. Darüber hinaus sind Theaterbesuche mit der Klasse bis zum Schuljahresende gestrichen.

Wir sahen uns also gezwungen, unsere diesjährigen Aufführungen von Peter Shaffers „Black Comedy” (dt. „Komödie im Dunkeln“) abzusagen.

Wir hoffen sehr, dass wir die Inszenierung im nächsten Schuljahr wie gewohnt im Kulturhaus Osterfeld werden aufführen können und Sie und euch als Publikum begrüßen dürfen, wenn bei Brindsley Miller und seiner illusteren Abendrunde das Licht ausgeht...

Hier immerhin ein kleiner Gruß - wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

THG Drama Group, 26.06.2020

 

Login



Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok