THG-Galerie

Joomla gallery by joomlashine.com

THG

Theodor-Heuss-Gymnasium

Zerrennerstr. 43-45
75172 Pforzheim

Tel.: 07231/392785

  Kontakt

Home

Aktuelles

23. Februar

Die Zerstörung Pforzheims in ihrem historischen Kontext war Gegenstand der beeindruckenden Klassenzimmerlesungen, welche unser ehemalige Kollege Reinhard Kölmel gemeinsam mit Fritz Schönthaler vor Schülerinnen und Schülern aller Klassenstufen abhielt. Der Amateurtheaterverein Pforzheim e.V. führt diese Lesungen zum 23. Februar seit Jahren an verschiedenen Pforzheimer Schulen durch, um die Erinnerung an die Folgen von Krieg und Gewalt lebendig zu halten. Dazu werden die Schülerinnen und Schüler mit Texten von Zeitzeugen, die dem Band von Esther Schmalacker-Wyrich „Der Untergang einer Stadt“ und der Lesung „Pforzheim kannst du vom Atlas streichen“ vom 22. und 23.02.2011 im Kulturhaus Osterfeld entnommen sind, konfrontiert und viele zeigten sich tief bewegt vom Schicksal der Stadt.

Mielitz, 23.2.2018

 

THG gewinnt Futsal-Turnier für 7. Klassen

Neun Schüler aus unseren siebten Klassen haben heute mit ihrem Lehrertrainer Tino Naumann am Futsal-Turnier der Pforzheimer Schulen in der Konrad-Adenauer-Halle teilgenommen. Nachdem die Brötzinger Schule II (7:0) und die Insel-Werkrealschule (5:0) deutlich geschlagen wurden, konnten unsere Jungs auch das Gruppen-Finale gegen den späteren Turnier-Dritten, das Gymnasium Neuenbürg, mit 3:0 gewinnen.

Im abschließenden Endspiel gegen das ebenfalls verlustpunktfreie Kepler-Gymnasium führte ein frühes Tor durch unseren erfolgreichsten Schützen Tufan Can, ein glänzend aufgelegter Keeper Kilian Bader sowie leidenschaftlicher Einsatz aller Spieler zu einem knappen, aber verdienten 1:0-Sieg. Was folgte, war grenzenloser Jubel und die Ehrung zur besten Futsal-Mannschaft aller Pforzheimer Schulen in diesem Jahr.

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!! Ihr habt unsere Schule nicht nur sportlich hervorragend vertreten, sondern euch sowohl auf dem Spielfeld als auch außerhalb vorbildlich verhalten. Ein großes Dankeschön geht daher an folgende Spieler:

  • Kilian Bader (Schüler der 7c, Kapitän und gegentorloser Torwart)
  • Tufan Can (Schüler der 7d und siebenfacher Torschütze)
  • Julian Frey (Schüler der 7d und fünffacher Torschütze)
  • Phil-Henry Stößer (Schüler der 7a und einfacher Torschütze)
  • Marc Christmann (Schüler der 7c und einfacher Torschütze)
  • Simon Faas (Schüler der 7c)
  • David Fix (Schüler der 7c, Feldspieler und Ersatztorwart)
  • Raul Sawa (Schüler der 7c)
  • Simon Girrbach (Schüler der 7d und zweifacher Torschütze)

Theodor-Heuss-Gymnasium Pforzheim gewinnt Futsal-Schulturnier

Naumann, 21.02.2018

 

Tatort www – Was Eltern über Facebook, Whatsapp, Smartphones & Co. wissen müssen


Am kommenden Donnerstag, 01.03.2018, finden Vorträge mit insgesamt über 2100 Schülerinnen und Schülern mehrerer Pforzheimer Schulen im Rahmen von „SpardaSurfSave“ statt. Daran nehmen auch die Klassen 5+6 des THG teil. Dazu gibt es eine Abendveranstaltung für Eltern um 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Jahnhalle. Anmeldungen sind für Eltern der Fünft- bzw. Sechstklässler noch bis kommenden Mittwoch, 28.02.2018, mit dem beigefügten Formular möglich. Diesem Schreiben können Sie auch nähere Details entnehmen.

23.02.2018

Kromer

 

Neue Schulordnung ab 01.01.2018

Ab sofort gilt am THG eine pdfneue Schulordnung, die im Laufe des Jahres 2017 gemeinsam erarbeitet und von den schulischen Gremien einmütig beschlossen wurde. Neu ist eine klare Definition des Schulgeländes sowie die Aufnahme und Anpassung bisheriger ergänzender Sonderregelungen z.B. zur Verwendung privater elektronischer Geräte („Smartphone-Regelung“), zum Verbot von „E-Shishas“ oder die Präzisierung der Beurlaubungs- und Entschuldigungsregeln. Diese neue Schulordnung löst nach über 15 Jahren die bisherige, im Kern aus dem Jahre 2000 stammende ab. Sie wird in der ersten Unterrichtswoche im Januar über die Klassenlehrer an die Schüler zum Unterschreiben ausgegeben.

02.01.2018

Kromer

 

Informationstag „Zeit für Bildung“ 2018

Traditionell begann das THG auch 2018 den Reigen der Informationsveranstaltungen für Grundschüler und ihre Eltern:

Der Informationstag „Zeit für Bildung“ fand am Samstag, 27. Januar 2018, statt. 

Am Mittwoch, 28. Februar 2018, findet abends um 19.30 h eine gezielte Information für Eltern zu den besonderen Angeboten am THG (G9, Bilingualzug) im Musiksaal (205) statt.

Hier finden Sie den pdfWunschbogen 2018. Beachten Sie bitte, dass nur ein Bogen ausgefüllt und an der Erstwunschschule ausgegeben werden darf.

27.01.2018

Kromer

 

THG ist MINT-freundliche Schule 2017

Nach 2011 und 2014 wurde das THG auch 2017 wieder wegen der erfolgreichen Profilbildung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik MINT-freundliche Schule und darf diese Auszeichnung in den kommenden drei Jahren führen. Das Foto zeigt Stefan Küpper (Arbeitgeber Baden-Württemberg), Gerda Windey (Kultusministerium Baden-Württemberg) und Thomas Sattelberger (MINT Zukunft schaffen) bei der Übergabe der Auszeichnung an Vertreter des THG.

18.10.2017

Kromer

 

Umweltmentoren

Das THG gehört zu den insgesamt 31 Schulen (s. beigefügte Liste) im Land, wo im Schuljahr 2016/17 unter der Leitung von Frau Pfennings wieder Umweltmentoren ausgebildet wurden. Der Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Franz Untersteller, hat den Beteiligten im Rahmen einer Abschlussveranstaltung die Zertifikate überreicht. Die Pressemitteilung des Ministeriums findet sich hier.

Vielen Dank für dieses wertvolle, erfolgreiche Engagement!

16.10.2017

Kromer

 

 

Modellversuch G 9

Zu Schuljahresbeginn haben die Gesamtlehrerkonferenz mit großer Mehrheit ohne Gegenstimme und die Schulkonferenz einstimmig die Weiterführung von G9 in den Jahren 2019 - 2023 befürwortet. Diese beiden schulischen Gremienbeschlüsse sind die Grundlage für einen Gemeinderatsbeschluss, beim Land bis zum 01.01.2018 einen Antrag auf Fortsetzung an unserem G9-Standort zu stellen. Das THG ist eine G9-Modellschule der sog. 1. Tranche, gehört also zu den 22 Schulen, die bereits im Jahre 2012 als erste den G9-Zuschlag erhalten haben. Mit der Weiterführung über die sieben Jahre hinaus, für die das Modell zunächst zugesichert war, sind G9-Aufnahmen bis zum Jahre 2023 weiterhin möglich.

Nach Zustimmung des Gemeinerates auf seiner Sitzung am 14.11. hat Frau BM Müller für die Stadt die Weiterführung von G9 am THG beim Ministerium für Kultus, Jugend und Sport beantragt.

18.12.2017

Kromer

 

Login



Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Suche