THG-Galerie

Joomla gallery by joomlashine.com

THG

Theodor-Heuss-Gymnasium

Zerrennerstr. 43-45
75172 Pforzheim

Tel.: 07231/392785

  Kontakt

Home

Aktuelles

Große Unterstufen-Faschingsparty

Kostümwettbewerb

Am Freitag Nachmittag feierte die SMV mit der Unterstufe eine große Faschingsparty im Musiksaal. Limo, Chips und Berliner sowie das tolle Programm der SMV machten die Party zu einem fantastischen Spaß für alle jungen Faschingsnarren und -närrinnen: Egal ob Luftballon-, Zeitungs- oder Eistanz, die bunt verkleidete Menge tobte und tanzte stundenlang. Natürlich gab es auch einen Kostümwettbewerb - und bei all den originellen Verkleidungen war es nicht einfach, die beste zu wählen. Der erste Platz in diesem Jahr ging an die "Einhorn-Boys". Herzlichen Glückwunsch!

Ein herzliches Dankeschön an die SMV sowie Herrn Blömer und Frau Körner, unsere Verbindungslehrer*innen für die Organisation.

 

Birgit Heike Knobloch, 07.02.2020

 

Projekt in Klassenstufe 9: Umgang mit menschenverachtenden Ideologien

GG Art.2

Am 6. Februar 2020 begann bereits zum zweiten Mal unser fächerübergreifendes THG-Projekt zum Umgang mit menschenverachtenden Ideologien für die Schüler*innen der 9. Klassen.

Den Auftakt zum Projekt bildete Steven Spielbergs emotional ergreifendes Meisterwerk "Schindlers Liste" (FSK 12) aus dem Jahre 1993. Unsere Schüler*innen hatten anschließend Gelegenheit, sich in einer Nachbesprechung über den mehrfach oscarprämierten Film auszutauschen und Fragen zu stellen. Zudem gaben Geschichtslehrer*innen erste Einblicke in die menschenverachtende Ideologie der Nationalsozialisten.

Birgit Heike Knobloch, 06.02.2020

 

Willkommen am THG

2020-01-31 TN Referendare

Auch in diesem Jahr heißen wir die neuen Referendar*innen Frau Keißner, Frau Brandmeier, Herrn Sommer, Frau Wagner und Frau Greiner herzlich willkommen. Schon ab kommender Woche werden sie in den Fächern Sport/Englisch, Mathe/Französisch, Chemie/Erdkunde, Deutsch/Spanisch, Latein/Geschichte/Ethik hospitieren und unterrichten.

Wir wünschen Ihnen für diesen Ausbildungsabschnitt alles Gute sowie viel Spaß am THG!

Jasmin Bull, 31.01.2020

 

Jugend trainiert für Olympia Basketball

2020-01-28 TN JtfOBBall

Gratulation an das Basketball-Team des THG, das heute zusammen mit Herrn Türk zum Jugend trainiert für Olympia-Wettkampf nach Karlsruhe reiste. Dank vollem Einsatz und einer großartigen Leistung erreichten die THG'ler punktgleich und mit nur zwei Körben Unterschied den zweiten Platz. Vielen Dank für euer Engagement!

Jasmin Bull, 28.01.2020

 

Demokratie hautnah

2020-01-22 TN Verfassungsgericht

Vier Verfassungsorgane stehen in Berlin, eines in Karlsruhe - das Bundesverfassungsgericht. Diesem stattete der Leistungskurs Gemeinschaftskunde der JS1 einen Besuch ab. Vor Ort erhielten die Schüler*innen mit ihrem Lehrer Herrn Müller einen spannenden Blick hinter die Kulissen des "Hüters des Grundgesetzes". Dabei erfuhren die THGler nicht nur, dass das Gericht im Jahr über 6000 Verfassungsbeschwerden bearbeitet (von denen nur 1 bis 2% erfolgreich sind), sondern staunten auch über die Nachhaltigkeit des Gerichts, wo die berühmten roten Roben tatsächlich stets von Richter*in zu Richter*in weitergegeben werden.

Philipp Müller, 22.01.2020

 

Retten macht Schule – THG erhält Defibrillator

Dass einem in einer Schule umgangssprachlich hin und wieder einmal das Herz stehen bleibt, wenn bspw. eine Arbeit nicht so gelaufen ist, wie man sich das vorgestellt hat, und die Note entsprechend ausgefallen ist, kann schon einmal vorkommen. Wenn dies aber in einem realen Sinne geschieht, ist schnelle Hilfe lebensrettend. „Retten macht Schule“ heißt so auch das Programm, im Rahmen dessen dem THG ein Defibrillator sowie fünfzehn Übungspuppen und ein Übungsgerät zur Verfügung gestellt werden. Möglich wird dieses Projekt durch die Kooperation des Lions-Distrikts mit der Björn-Steiger Stiftung sowie die großzügige Finanzierung durch unseren Förderverein.

Mielitz, 16.1.2020

 

Jugend trainiert für Olympia Gerätturnen 2020

2020-01-16 TN JtfO-Turnen1 2020-01-16 TN JtfO-Turnen2

Auch in diesem Jahr startete wieder eine Mädchenmannschaft des THG im Wettkampf II bei Jugend trainiert für Olympia in der Sportart Gerätturnen. Am heutigen Donnerstag traten Mia Schaub (7d), Nelly Staude (9b), Juliana Württemberger (10b) und Junia Drodofsky (11b) gegen zwei Mannschaften des Hebel-Gymnasiums Pforzheim und eine Mannschaft des Ludwig-Marum-Gymnasiums Pfinztal an. Nachdem die anfängliche Aufregung sich gelegt hatte und das Zittergerät Schwebebalken überstanden war, zeigten sich die vier Schülerinnen erfolgreich an Barren, Boden und Sprung. Verdient belegten sie den ersten Platz und qualifizierten sich dadurch für das Finale des Regierungspräsidiums Karlsruhe am 12.02.20 in Bühl. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euer Engagement!

Jasmin Bull, 16.01.2020

 

Girls’ & Boys’Day 2020: Entdecke deine Talente!

2020-01-15 TN Boysday 2020-01-15 TN Girlsday

Am 26.3.2020 öffnen Unternehmen, Betriebe, Hochschulen und Organisationen in ganz Deutschland ihre Türen für Schüler*innen von der 5. bis 11. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in der IT-Branche, im Handwerk, in Naturwissenschaft und Technik kennen, in denen Frauen weniger vertreten sind, oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen. Jungen erhalten die Chance, Berufe auszuprobieren, die traditionell eher von Frauen gewählt werden, zum Beispiel im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich. Hier werden Nachwuchskräfte benötigt.

Wer teilnehmen möchte, muss sich online bei www.girls-day.de bzw. www.boys-day.de registrieren, dort ein passendes Angebot suchen und sich bei dem betreffenden Unternehmen anmelden. Parallel dazu müsst ihr bis spätestens Montag, den 2.3.2020, einen Freistellungsantrag, der von euren Eltern unterschrieben werden muss, bei Frau Abert abgeben.

Wenn ihr kein passendes Angebot in eurer Nähe findet, könnt ihr auch selbst aktiv werden und in Unternehmen nachfragen. Wichtig ist, dass der Beruf jeweils geschlechtsuntypisch ist, d. h. Mädchen probieren einen Beruf aus, der eher von Männern ausgeübt wird und umgekehrt.

Warum wird der Girls’Day angeboten? Junge Frauen in Deutschland verfügen über eine besonders gute Schulbildung. Trotzdem wählt mehr als die Hälfte der Mädchen nur aus zehn verschiedenen Ausbildungsberufen im dualen System, darunter ist kein einziger naturwissenschaftlich-technischer Beruf. Damit schöpfen sie ihre Potentiale und Berufsmöglichkeiten nicht voll aus und den Betrieben fehlt qualifizierter Nachwuchs. Das will der Girls’Day ändern. Mittlerweile ist der Girls’Day das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit.

Susan Abert, 15.01.2020

 

Grüße aus dem Schnee!

2020-01-15_TN_Skilandheim8.jpg

Beste Grüße aus dem Skilandheim senden uns die Klassen 8a und 8b. Bei strahlendem Sonnenschein und guten Schneeverhältnissen genießen die beiden Klassen das Skifahren zusammen mit Frau Binder, Frau Balles, Herrn Schneider und Herrn Hill sowie den Sportmentoren Giuliano Seidel und Luc Hampele (Klasse 11f). Noch einen schönen, weiterhin verletzungsfreien Restaufenthalt und eine gute Heimreise!

Jasmin Bull, 15.01.2020

 

Login



Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok